7. MINT Schülerkongress 2016

Kunstprojekt an der SFN in Kassel „Wasser interdisziplinaer21“

Vernetzungskunst im Kontext von Natur und Wissenschaft

- Die Ausbreitung des Lichtes durch Wasser -

Motto des Kongresses: „Der Natur abgeschaut!“

Termine: Dienstag, den 05. Juli oder Donnerstag, den 07. Juli, ab 09:00 Uhr (bitte beachten: Diese Termine haben in 2016 bereits stattgefunden)

Angebot:

Wanderung an Wasserbächen entlang; Besuch der Prinzenquelle; Die Wasserläufe mit Foto, Film und Ton aufnehmen; Wasserproben sammeln (eventuell Wasserprobe mitbringen); Zeitdauer der gesamten Wanderung und Performance in der Natur: 3-4 Stunden. Anschließend Besuch der HBK und Gewinnung von Trinkwasser (Überraschung!).

An der Prinzenquelle:

In Wasser eintauchen. (Wassertreten "nach  Sebastian Kneipp" für coole Leute); Wassertanz auf feuchtem Rasen mit Musikbegleitung vom Klavier; Ausbreitung von Licht durch Wasser in freier Landschaft.

In der SFN:

2-3 Stunden Experimente mit Ausstellung der Filme, Fotos und Audioaufnahmen des eingefangenen Materials von der Wanderung.

Achtung! Das gesamte Angebot kann etwas variieren. Fragen an info@woda21.eu

In dringenden Fällen 0159 030 438 41 (SMS)

Ihr Künstlerteam

 

Mitwirkung:

Lehrstuhl für Physische Geographie / Landschaftsökologie und Nachhaltige Raumentwicklung
Prof. Dr. Frauke Kruckemeyer

Fachbereich Bauingenieur- und Umweltingenieurwesen
Institut für Wasser, Abfall, Umwelt
Fachgebiet Siedlungswasserwirtschaft
Prof. Dr.-Ing. Franz-Bernd Frechen

Fachbereich Geistes- und Kulturwissenschaften
Institut für Philosophie
PD. Dr. Dirk Stederodt